In Baden Baden ist Hunde essen Tradition

Sonntag 19 Mai 8599 Teilen

In Baden Baden ist Hunde essen Tradition

Kaum einer weiss es und wenn man dann doch mal etwas darüber hört wird es als gerücht abgetan da niemand wahrhaben will was schreckliche wahrheit ist. In der Römerstadt Baden Baden werden schon seit dem 17 Jahrhundert Hunde gegessen. Bis heute findet diese Tradition in Teilen der Stadt hinter verschlossenen Türen statt. Vermehrt in den Stadtteilen Baden - Baden Oos und Baden - Baden Weststadt kommt es immer wieder vor, das Hunde erst verschwinden und dann die gegrillten zum Teil aufgegessenen leblosen Hundekörper wiedergefunden werden. Meistens sind noch Spuren von Senf, Ketchup, Pfeffer und Salz zu finden. Die Polizei wollte sich dazu nicht äussern. Manche Menschen aus der Umgebung sagen hinter vorgehaltener Hand, das sich bei der örtlichen Polizei Baden - Baden ebenfalls einige Hundeesser tummeln und die Ermittlungen deshalb nur schleppend vorangehen. Hundebesitzerin Elfrida Erfuß äussert sich besorgt : "Joa dess is schu a schweinerei wos die do mochen mit die Hunden"
Die zuständige Staatsanwaltschaft hat nun angekündigt zu prüfen ob Frau Erfuß vieleicht mehr weiss als sie zugeben will.
Weitere Details zum Fall auf Seite 6.

Beliebt

  1. Schock - Trump bestätigt die Existenz von Ausserirdischen

    1

    Schock - Trump bestätigt die Existenz von Ausserirdischen Wie eine grosse amerikanische Tageszeitung heute berichtet, hat Präsident Trump gestern in einer geheimen Pressekonferenz offiziell die Existenz von Ausserirdischen bestätigt. "Ja, es gibt Leben auf anderen Planeten, und einige dieser Lebensformen haben den Weg zu uns gefunden." Um eine Überreaktion von Seiten der Bevölkerung zu vermeiden, fügt er sogleich hinzu: "Achtung, es handelt sich hierbei nicht um kleine grüne Männchen aus dem All, sondern eher um Tierähnliche Wesen, am besten mit unseren Pferden zu vergleichen." Mehr Details sind noch nicht bekannt, dürften aber schnell folgen. Der Präsident verspricht Fotos, Videos und genaue Berichte über die ausserirdischen Lebensformen die sich unter uns auf diesem Planeten bewegen.

  2. Island zahlt 4500 Euro pro Monat, wenn Sie einen Isländer heiraten

    2

    Island zahlt 4500 Euro pro Monat, wenn Sie einen Isländer heiraten Verdienen Sie sich Ihren Lebensunterhalt, indem Sie einen Isländer heiraten! In Island wird dieser Job, der Gold wert ist, eingeführt, um die Demographie zu fördern. Die Anzahl der Alleinstehenden und der Kinder ist in diesem kleinen Land im Norden sehr niedrig. Der Staat versucht derart verzweifelt seine Töchter unter die Haube zu bringen, dass er sogar die Männer dafür zahlen würde, sie zu heiraten. Der Betrag müsste ausreichen, um in diesem Land komfortabel davon leben zu können, denn, nun ja, die einzige Bedingung, die gestellt wird, um diesen Lohn zu beziehen, besteht darin, in Island zu leben.

  3. Ronaldo unterschreibt fuer 220 mili. beim Liverpool

    3

    Ronaldo unterschreibt fuer 220 mili. beim Liverpool Unglaublich

  4. Sommerferien verschoben - Kultusministerium äußert sich nicht

    4

    Sommerferien verschoben - Kultusministerium äußert sich nicht Deutschland - 14.07.2019 Heute gab das Kultusministerium in Bärlin bekannt, dass die diesjährigen Sommerferien aus ungeklärten Gründen verschoben werden müssen. Schüler und Schülerinnen wurden bei dieser Entscheidung nicht um ihre Meinung gebeten. Das Kultusministerium teilte uns mit, dass Sommerferien überflüssig seien und Schüler die Zeit lieber nutzen sollten, um Leistungen und Prüfungsergebnisse zu verbessern. Derzeit kursieren die Gerüchte, dass in den Monaten der Sommerferien die Tage Montag bis Samstag schulpflichtig seien. In den nächsten Tagen erhalten Sie bei uns weitere Informationen.

  5. Cannabis in Deutschland legalisiert !!!

    5

    Cannabis in Deutschland legalisiert !!! Berlin. Nachdem immer mehr Bundesstaaten der USA diesen Schritt gehen, sieht die Bundesregierung keinen Grund mehr Cannabis zu kriminalisieren. Der Bundesrat hat daher am 10.07.2014 in einer Sondersitzung beschlossen, dem Drängen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der Drogenbeauftragten Marlene Mortler (CSU) umgehend zu folgen und Cannabis sofort zu legalisieren. Überraschenderweise gab es bei der Abstimmung zur Legalisierung keine einzige Gegenstimme.

Beliebt

Nun auch in Sondernheim? Anwohner fürchten sich vor

Nun auch in Sondernheim? Anwohner fürchten sich vor "Killerclowns"

Der 15 Jährige Christian.B aus dem Rheinland-Pfalz stirbt am Fahradunfall

Der 15 Jährige Christian.B aus dem Rheinland-Pfalz stirbt am Fahradunfall

Türke attackiert Clown in Glückstadt

Türke attackiert Clown in Glückstadt

Clown im Bellermanblock

Clown im Bellermanblock

Jugendlicher aus Gelsenkirchen Buer prügelt Killer Clown Krankenhaus reif

Jugendlicher aus Gelsenkirchen Buer prügelt Killer Clown Krankenhaus reif

Ayoub der boss

Ayoub der boss