Verstorbene Cheyenne Aus Embrach (ZH)

Samstag 04 Juli 84040 Teilen

Verstorbene Cheyenne Aus Embrach (ZH)

Als wir auf die Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Nachricht bekommen haben von einer Mutter die schreiend in Embrach (ZH) rum rannte hatten wir plötzlich einen Schock. Die Mutter hatte einen Nervenzusammenbruch und fing an zu schreien zu Weinen. Die Mutter ist das Kind von Cheyenne. Die Cheyenne war eine Junge Hüpsch Dame die ein Freund hatte. Der Freund hiess Almir er war beim Tod dabei seiner Freundin weil er selber genau an diesem
ort war. Als Almir die Mutter Probierte zu beruhigen hat die Mutter von Cheyenne das Messer raus gezogen und Almir mit voller wucht hinten in den Nacken geschlizt. Die Mutter hat und gesagt bevor sie in Haft genommen wurde: "Ich habe es gemacht weil er meine Tochter Umgebracht hat" Als wir herrausfinden wollten wer es wierklich war hatte die Mutter den Falschen Täter erwischt. Der Täter war Arlind aus Winterthur und hatte diesen Tod von Cheyenne verursacht. Wir Wünschen für die Familie nur das Beste. Ruhe in Frieden Cheyenne 20.10.2016R.I.P


Empfohlen