Läuferinnen in Hüttersdorf belästigt!

Donnerstag 19 September 77100 Teilen

Läuferinnen in Hüttersdorf belästigt!

Hüttersdorf den 16.10.2016, gg. 17.00 Uhr, zeigte sich ein Mann mit heruntergelassener Hose am Körpricher Kreisel.

Bei einsetzender Dunkelheit lief Anja G. aus Hüttersdorf mit ihrer Schwester Carla L. aus Richtung Hüttersdorf kommend in Richtung des körpeicher Kreisel.Etwa 100 Meter vor Erreichen des oben genannten Kreisels bemerkte sie einen Mann, der dort im Gelände stand, seine Hose heruntergelassen hatte und von der Läuferin augenscheinlich mit seinem unbekleidetem Unterkörper gesehen werden wollte.

Die Frauen setzten ihren Lauf unbeirrt fort. Der Mann näherte sich den Frauen nicht weiter. Da die Frauen kein Telefon dabei hatten, versuchte sie umgehend weitere Passanten anzusprechen, damit diese Polizei zu verständigen sollten. Sie trafen dann auf ein Pärchen, denen sie von dem Vorfall erzählten. Diese gingen daraufhin in Richtung der Örtlichkeit, wo der Mann gestanden hatte. Die Läuferinnen selbst kehrten nicht mehr zurück, war aber der Meinung, dass von dem Pärchen die Polizei verständigt werde.

Beliebt

  1. Allen Neugeborenen wird ab dem Jahr 2018 ein Mikrochip implantiert

    1

    Allen Neugeborenen wird ab dem Jahr 2018 ein Mikrochip implantiert Die Babys werden im Jahr 2018 geboren werden, wird ein Mikrochip unter der Haut implantiert Mutterschaft haben. Diese Maßnahme würde decken alle Neugeborenen in Europa. Über die Größe eines Reiskorns, in dem Arm mittels einer örtlichen Betäubung implantiert wird der Chip versehentlichen Babytausch verhindern und die Patientenakte enthält. Im Laufe seines Lebens, andere Informationen können in dem Mikrochip, wie CV, Diplome und Strafregister aufgenommen werden. Die Informationen werden nur von akkreditiertem Service zunächst respektieren das Recht auf Schutz der Privatsphäre zugänglich sein. Private Unternehmen, darunter Belgien, haben bereits die Installation von Mikrochips für ihre Mitarbeiter einrichten. Ein System, das auf freiwillige Arbeit, die dazu bestimmt ist, die Plakette und Sicherheit Punktzahl zu ersetzen. Die Tore am Eingang lesen Sie die implantierten Informationen und Hilfe das Kommen und Gehen zu Spitzenzeiten optimieren. Die Unternehmen mit diesem System angezeigt eine gewisse Befriedigung, wie es auf kleinen Betrug Score gerettet hat. Das futuristische Bild, das durch den Chip befördert erwarten den Start up, die immer wahrscheinlicher sind, um es ihren Mitarbeitern zu bieten. Das obligatorische Abplatzen von Neugeborenen konnte die Rekrutierung erleichtern und das Vertrauen Kapital, weil mit dem Chip stärken, ohne Frage auf dem Lebenslauf betrügt.

  2. Island zahlt 4500 Euro pro Monat, wenn Sie einen Isländer heiraten

    2

    Island zahlt 4500 Euro pro Monat, wenn Sie einen Isländer heiraten Verdienen Sie sich Ihren Lebensunterhalt, indem Sie einen Isländer heiraten! In Island wird dieser Job, der Gold wert ist, eingeführt, um die Demographie zu fördern. Die Anzahl der Alleinstehenden und der Kinder ist in diesem kleinen Land im Norden sehr niedrig. Der Staat versucht derart verzweifelt seine Töchter unter die Haube zu bringen, dass er sogar die Männer dafür zahlen würde, sie zu heiraten. Der Betrag müsste ausreichen, um in diesem Land komfortabel davon leben zu können, denn, nun ja, die einzige Bedingung, die gestellt wird, um diesen Lohn zu beziehen, besteht darin, in Island zu leben.

  3. Donald Trump ist Veganer

    3

    Donald Trump ist Veganer Washington - Republikaner auf der ersten Presssekonferenz des nächsten Präsidenten der USA waren irritiert, auf dem kalten Buffet fehlte der obligatorische Truthahnbraten, der zu solchen Anlässen serviert wird. Kein Lachs, kein Kaviar und keine russischen Eier, Bevor der Pressesprecher die Fragen dazu klären konnte erschien auch schon Donald Trump und rief durch den ganzen Saal: "I am Vegan, I love animals". Dazu erklärte der Pressesprecher, dass man bis nach der Wahl warten wollte, um konservative Stammwähler nicht zu verschrecken. Trump indes kündigte große Einschnitte für die amerikanische Esskultur an. Neben einer Fleischsteuer soll auch der Milchpreis empfindlich angehoben werden. Der neue Präsident der USA beendete seinen ersten offiziellen Auftritt mit den vielleicht schon bald historischen Worten "Yes ve gan" -dpa-

  4. Sommerferien verschoben - Kultusministerium äußert sich nicht

    4

    Sommerferien verschoben - Kultusministerium äußert sich nicht Deutschland - 14.07.2019 Heute gab das Kultusministerium in Bärlin bekannt, dass die diesjährigen Sommerferien aus ungeklärten Gründen verschoben werden müssen. Schüler und Schülerinnen wurden bei dieser Entscheidung nicht um ihre Meinung gebeten. Das Kultusministerium teilte uns mit, dass Sommerferien überflüssig seien und Schüler die Zeit lieber nutzen sollten, um Leistungen und Prüfungsergebnisse zu verbessern. Derzeit kursieren die Gerüchte, dass in den Monaten der Sommerferien die Tage Montag bis Samstag schulpflichtig seien. In den nächsten Tagen erhalten Sie bei uns weitere Informationen.

  5. Cannabis in Deutschland legalisiert !!!

    5

    Cannabis in Deutschland legalisiert !!! Berlin. Nachdem immer mehr Bundesstaaten der USA diesen Schritt gehen, sieht die Bundesregierung keinen Grund mehr Cannabis zu kriminalisieren. Der Bundesrat hat daher am 10.07.2014 in einer Sondersitzung beschlossen, dem Drängen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der Drogenbeauftragten Marlene Mortler (CSU) umgehend zu folgen und Cannabis sofort zu legalisieren. Überraschenderweise gab es bei der Abstimmung zur Legalisierung keine einzige Gegenstimme.

Beliebt

Sind das die neuen Bonny & Clyde

Sind das die neuen Bonny & Clyde

Gruppenvergewaltigung an 16 jährigen

Gruppenvergewaltigung an 16 jährigen

KILLER CLOWNS KOMMEN IN DIE RHEIN-GALERIE

KILLER CLOWNS KOMMEN IN DIE RHEIN-GALERIE

72-Jähriger Vater geht in die Schule seines Sohnes und spuckt seinen Lehrer an

72-Jähriger Vater geht in die Schule seines Sohnes und spuckt seinen Lehrer an

Viel zu dunkel in Erfurt

Viel zu dunkel in Erfurt

Dreifachmord in der Pontanus str. In Paderborn

Dreifachmord in der Pontanus str. In Paderborn