ENORM Tour in Rottweil eskaliert - Mehrere Verletzte

Mittwoch 03 Juni 25678 Teilen

ENORM Tour in Rottweil eskaliert - Mehrere Verletzte

Am 15.10.2016, spielte die berliner Rockband "ENORM" in Rottweil, zusammen mit den Thekenproleten ihr letztes Konzert des 1. Tourblocks.

Dabei kam es nach dem Konzert zu Ausschreitungen zwischen einigen Konzertbesuchern von außerhalb und Einheimischen. "Euer Bier schmeckt scheiße!" soll ein Fan, der extra aus Bayern angereist ist, zu einem Fan aus Rottweil gerufen haben. Darauf hin flog ein volles Glas Bier in Richtung Beschwerde. Mehrere Leute mischten sich ein und es kam zu einer Schlägerei. 3 Leute wurden dabei leicht verletzt.

Letztenendes konnten die Bandmitglieder von ENORM und den Thekenproleten die Fans beruhigen. Sie boten den Fans an, eine Runde Jacky-Cola zu spendieren. Das Angebot wurde angenommen und die Party ging friedlich in den frühen Morgenstunden zu Ende.


Empfohlen