Gewinnerrin bekam ein 6 Kilo Eisbein aus der Lentzestraße

Freitag 14 August 29572 Teilen

Gewinnerrin bekam ein 6 Kilo Eisbein aus der Lentzestraße

Sprockhövel, es war ein wunderschöner Sonntag. Ganz Deutschland feiert den WM-Sieg. Einige davon haben auch sämtliche Tipps abgegeben dazu, so auch die 62-Jährige Anette E. aus Sprockhövel. Jeder Schüler/rin und Lehrer/rin konnten dieses Jahr an einem Wettspiel teilnehmen. Davon 74 Schüler/rinnen & 12 Lehrer/rinnen. Jeder davon müsste 5€ in den Pott werfen. Anette E. hat bis zum Finale mitgespielt und den 1. Platz abgeliefert, wovon 50 anteil auf ihren Pott bekam (inkl. richtig getippt beim Achterfinale, Spiel um den 3. Platz & Finale). Es lag in dem Pott eine menge Geld, doch die Anette wollte das Geld nicht annehmen. Warum? Wegen den Schülern. Wir haben ihre entscheidung akzeptiert, wollten aber nicht das Geld zum Fenster wegschmeißen. Stattdessen hatten die Schülern und Schülerrin ein 6 Kilogramm Eisbein geschenkt. Anette E. hat sich natürlich gefreut und hat den restlichen Anteil an ihre Schüler verschenkt. Mit dem Zitat: Danke, das es euch gibt.


Empfohlen