Bombenwarnung

Freitag 10 Juli 4675 Teilen

In Köln-Nippes sind am Freitag nahe des Nord Parks Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Entschärfung verzögerte sich durch den Starkregen. Doch am 23.07. wird versucht sich durch die Erdmasse vorsichtig durchzukämpfen, um die Entschärfung durchführen zu können.

Wie das Ordnungsamt Köln auf seiner Homepage vermeldet, wurden die beiden Bomben auf dem Gelände des Baugruppen im Clouth-Quartier. Die Anwohnerinnen und Anwohner werden gebeten in Ihren Wohnungen zu bleiben. Für die Zeit der Entschärfung wird die Zugstrecke im Bereich des Kinderkrankenhauses der Linie 16 und die Buslinie 140 an der Xantenerstrasse unterbrochen.

Die Bomben wurden bei Bauarbeiten auf dem Baugraben des alten Cloth Industriegälendes gefunden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat dabei zunächst einen Evakuierungsradius von 500 Metern für die Entschärfung festgelegt. Die vorraussichtliche Entschärfung liegt dabei zwichen 13:00-15:00 Uhr.

dpa


Empfohlen