Italienischer Schiedsrichter für das Endspiel bestochen!

Sonntag 20 September 44277 Teilen

Aus argentinischen Medien geht hervor, dass der italienische Schiedsrichter, der das WM-Finale schiedst durch die italienische Wett-Mafia bestochen wurde. Es soll ein Betrag in siebenstelliger Höhe auf das Bankkonto von Antonio Bandoletti überwiesen worden sein, damit er zugunsten der Argentinier pfeift. Auf Anfragen deutscher Reporter bestreitet der Italiener die Vorwürfe. Es gilt den Verlauf des heutigen Spiels abzuwarten.


Empfohlen